FAQ

 

1. Warum wurde lifeCO2 gegründet?

lifeCO2 stellt eine Plattform dar, die es jedem auf einfache Weise ermöglicht seine CO2-Bilanz langfristig sehr positiv zu gestalten.  Das Aufforsten von Wald ist aus unserer Sicht eine einfache, günstige und nachhaltige Art der CO2-Bindung. Damit sollen Millionen Menschen erreicht und ein wirkungsvoller Beitrag für alle ermöglicht werden!

2. Was ist das Ziel von lifeCO2?

Ziel ist es, möglichst viele Flächen aufzuforsten, um so einen möglichst großen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten!

3. Was ist das Prinzip von lifeCO2?

Das Prinzip von lifeCO2 ist die Neutralisierung von schädlichem CO2 durch die Aufforstung von Wald. 1 Hektar Wald bindet jährlich ca. 10 Tonnen CO2. Bäume entziehen der Atmosphäre schädliches Kohlendioxid (CO2) durch den Vorgang der Photosynthese. CO2 kann somit neutralisiert werden!

4. Welchen Zusatznutzen hat lifeCO2?

Durch zusätzliche Waldflächen wird die Artenvielfalt gesichert. Für die betroffenen Regionen entstehen Arbeitsplätze beim Aufforsten. Mit diesem nachhaltigen Beitrag für unsere Umwelt können wir eine schönere Welt für unsere Kinder schaffen!

5. Wie und durch wen erfolgt die Aufforstung?

Die Aufforstung wird durch Partnerorganisationen realisiert. Diese beauftragen und überwachen die jeweiligen Aufforstungen.   

6. Was geschieht mit den Mitgliedsbeiträgen und Geldern aus Waldpatenschaften?

Die Mitgliedsbeiträge und Gelder aus Waldpatenschaften gehen auf einem gesonderten Konto ein und werden anschließend an den Projektpartner übermittelt, der die Aufforstung realisiert. Die Beiträge werden abzüglich eines Betrages zur Deckung des administrativen Aufwands vollständig zur Aufforstung verwendet. 

7. Woher weiß ich welchen CO2-Ausstoß ich durch mein Unternehmen oder meinen Haushalt (PKW, Heizung, Flugreisen, etc.) verursache?

Möchten Sie nur die von Ihnen mit Ihrem PKW gefahrenen Kilometer neutralisieren oder kennen Sie bereits Ihr ungefähres CO2-Ausstoß-Volumen, so können Sie sich bereits anhand der vorgegebenen Neutralisierungs-Volumen der jeweiligen Produkte im Bereich „CO2 Neutralisieren“ für ein Produkt Ihrer Wahl entscheiden. Für den gesamten CO2-Ausstoß Ihres Haushaltes oder Unternehmens haben Sie die Möglichkeit über den CO2-Rechner des Bayerischen Landesamtes für Umwelt Ihre persönliche CO2-Bilanz zu berechnen. Eine Verlinkung zu diesem CO2-Rechner finden Sie unter dem Menü-Punkt „CO2-Rechner“ auf unserer website www.lifeco2.com.

8. Was bedeutet nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder?

Nachhaltige Waldbewirtschaftung bedeutet, dass höchstens so viele Bäume gefällt werden, wie an Biomasse nachwächst. Dadurch bleibt der Wald CO2 neutral.